Das Hotel wurde nach meinem Aufenthalt zum: Dorint City Hotel

 

 

Magic Moments

im

Swissôtel Bremen ****

I

 

 

 

Kaum vorgefahren, wurden wir vom Pagen mehr als freundlich empfangen.

 

Für 20€ wird ihr Wagen in der Parkgarage eingeparkt, die zusätzlichen Parkkosten werden mit 12€ pro Tag in Rechnung gestellt.  

Sollten sie sich dagegen entscheiden, wenige Schritte entfernt befindet sich ein Parkhaus, in dem sie für rund 8€ parken können.

 

Während sich der höfliche Page um das Gepäck kümmerte, machten wir uns auf den Weg zum Check-in.

 

Dieser nette Page war es, der durch Kompetenz und Freundlichkeit punktete, dabei mehr als authentisch wirkte. Dieser Mann machte seine Arbeit mit so viel Freude, dass ich an Leonardo da Vinci denken musste, der einmal sagte:

 

„Geniale Menschen beginnen große Werke … fleißige Menschen vollenden sie.“

 

 

Die offen gestaltete Lobby des Swissôtel Bremens macht einen sehr modernen Eindruck, die Einrichtung sehr geschmackvoll. Ein Spiel zwischen Eleganz und moderner Lounge Optik. Die Rezeption ein wirklicher Hingucker, sehr modern, im Kontext zu der Lounge Atmosphäre der Lobby konzipiert.

Im Internet Corner, stehen dem Gast zwei Rechner zur Verfügung. Sie wissen schon … die mit dem Apfel J

 

Die stilvolle Bar, direkt in die Lobby integriert und durch Lichtspiele perfekt in Szene gesetzt, mehr als ansprechend.

 

Wir wurden sehr freundlich von der Mitarbeiterin an der Rezeption empfangen.

 

Sie informierte uns über die Gegebenheiten des Hotels, händigte uns die Hotelchipkarten aus und überreichte uns, zur besseren Navigation in Bremen einen Stadtplan.

 

Ebenfalls im Zimmerpreis inkludiert, sind die Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel (VBN) in Bremen.

 

Auf dem Zimmer angekommen, fanden wir unser Gepäck schon vor. Die großen, hellen Zimmer überzeugten vom ersten Augenblick.

 

Zur Grundausstattung gehört beim Classic Zimmer, ein großer Schreibtisch mit einem sehr bequemen Schreibtischstuhl, eine Maschine zur Kaffee- oder Teezubereitung, ein sehr bequemes Bett, ein Flachbildfernseher inklusive Pay TV, Klimaanlage, eine Multifunktions- Medienstation, elektronischer Safe, Telefon, Minibar, Radio und sogar der Highspeed Internetzugang ist im Zimmerpreis enthalten.

 

Das sehr moderne, separate Badezimmer, mit Dusche, Wanne, einem großen Waschtisch, großem Spiegel ließ keine Wünsche offen. Als nette Geste, standen dort Produktproben, der Pürovel Serie bereit.

 

Unser Zimmer lag zu einer Seitenstraße, die abends sehr belebt war, doch durch die schallisolierten Fenster, herrschte absolute Ruhe im Zimmer.

 

Für Gäste, die mit Kindern reisen, ist es vielleicht interessant zu wissen, dass sogenannte Kids Rooms gebucht werden können. Hier wird besonders liebevoll auf die kleinen Gäste eingegangen, selbst die Bettwäsche verwandelt sich vom sterilen weiß, in eine bunte Schlafoase. So findet auch der Nachwuchs schnell Gefallen am Hotelleben.

 

Das Frühstück wird mit 16€ in Rechnung gestellt, ein wie ich finde sehr fairer Preis. Dafür darf man im wunderschönen Frühstücksrestaurant „Hillmanns“ Platz nehmen. Mit direkten Blick auf den angrenzenden Park genossen wir unser Frühstück.

 

Das Frühstücksbuffet offeriert warme sowie kalte Speisen, Müsli, Joghurt Produkte, frisches Obst und verschiedene Säfte. Es fehlte an nichts.

Das Servicepersonal war sehr aufmerksam und freundlich, obwohl das Restaurant sehr gut besucht war, kam es zu keinerlei Wartezeiten.

 

Für mich wichtig, die Raucherlounge. Gleich neben dem Restaurant, sehr stilvoll eingerichtet und so gut klimatisiert, dass der Flur „rauchfrei“ blieb.

 

 

Classic Zimmer
Advantage Zimmer

Ja, den Service hat man sich im Swissôtel Bremen ganz oben auf die Karte geschrieben.

 

Die Zimmer waren bereits nach dem Frühstück wieder wie „neu“.

Es wurde an alles gedacht, von der Tageszeitung bis zum Obstkorb und das alles in der günstigsten Zimmervariante!!!

 

Wer sein Abendessen in sehr stimmiger Atmosphäre genießen möchte, bucht im hoteleigenen Restaurant „Hillmanns“ einen Tisch, hier wird Essen zum Genuss. Die Karte ist umfangreich. Im Angebot sind Gerichte für Veganer und Vegetarier sowie ein reichhaltiges Angebot an Fleisch- und Fischspezialitäten.

 

Für Unterhaltung am Abend ist gesorgt, ich persönlich kann die Hotelbar nur empfehlen. Mir gefiel dieses moderne Ambiente und die Membership Atmosphäre. Bei einem guten Glas Wein ließen wir hier entspannt den Abend ausklingen.

 

Wer etwas mehr erleben möchte, findet in der nahen Umgebung verschiedene Bars oder Restaurants.

 

Kommen wir zum SPA- Bereich.

 

Der Zugang zum Pürovel Spa inklusive des Fitnesscenters sind im Zimmerpreis inbegriffen. Man trainiert an hochmodernen Geräten, die Sport zu Spaß werden lassen.

 

Auf Wunsch konnte ein Personal Training kostenpflichtig hinzugebucht werden.

 

Die finnische Sauna und das Dampfbad sorgen für absolute Erholung. Zur Abkühlung steht das Schneebecken bereit. In dem sehr ansprechenden Ruheraum kann man in wahnsinnig schöner Atmosphäre relaxen.

Entspannung pur, nach einem langen, anstrengenden Tag.

 

Bei Bedarf können verschiedene Pürovel Anwendungen kostenpflichtig hinzugebucht werden. Das Ambiente der Behandlungsräume sorgt für absolutes Wohlbefinden.

 

Das Fitnesscenter können sie von Montag bis Sonntag in der Zeit von 7.00 Uhr bis 23:00 Uhr besuchen.

 

Die Sauna steht ihnen von Montag bis Sonntag zwischen 8:00 Uhr und 22:00 Uhr zur Verfügung.

 

Durch das sehr ansprechende Ambiente und das kompetente Personal, kann ich das Pürovel SPA des Swissôtels Bremen nur empfehlen. 

 

 

Blick auf die Rezeption
Ein Blick auf die Bar
Schöne Atmosphäre in der Lobby

 

 

 

Die Lage des Hotels könnte besser nicht sein.

 

Das Hotel liegt zu einer Seite zum Park, man hat also den direkten Blick ins Grüne.

Die Fußgängerzone liegt direkt vor der Haustür.

 

Den Roland, das Rathaus, die Böttcherstraße, das Rathaus, die Bremer Stadtmusikanten, den Bahnhof, den Bremer Dom erreicht man zu Fuß in rund zehn Minuten.

 

Als Geschäftsreisender, Tourist oder Wellness Urlauber, sie sind im Swissôtel Bremen, sehr gut unterbracht.

 

Das Haus punktet durch das freundliche Personal, seine zentrale und dennoch ruhige Lage und durch den hohen Wohlfühlfaktor.

 

Die 230 Zimmer bieten ihnen jeden erdenklichen Komfort. Vom Classic Zimmer bis zur Suite, findet jeder Gast das passende Ambiente für seinen Aufenthalt.

 

Der Service wird in diesem Haus gelebt, da war immer ein aufmerksamer Mitarbeiter und ein nettes Lächeln.

 

Durch besondere Angebote, können sie den Luxus und den Komfort des Swissôtel Bremen, schon ab 90€ pro Nacht und Zimmer genießen.

 

Im Preis inbegriffen, der komplette und kompetente Service des Personals, das besonders zu erwähnende Wellnessangebot sowie den Highspeed Internetanschluss inklusive WLAN und nicht zu vergessen, das Wohlfühlfeeling welches das Haus ausstrahlt. 

 

 

Einblick in das Fitnesscenter
Das Restaurant
Ein Blick in den Flur

 

 

Der Führung des Swissôtel Bremen ist es mehr als bewusst, dass „Freundlichkeit mehr wert ist als sie kostet“ © Fred Ammon.

Und genau nach diesem Motto wird hier agiert.

 

Bei unserer Abreise trafen wir dann wieder auf diesen besonderen Mann, den Pagen, der unser Gepäck zu Wagen beförderte und uns mehr als freundlich verabschiedete.

 

Dieser Mann ist uns nachhaltig in Erinnerung geblieben. Durch seine Freundlichkeit rundete er zum Abschied das positive Erlebnis, Swissôtel Bremen, ab. Vielen Dank dafür.

 

Abschließend möchte ich erwähnen, dass man sich vor Anreise online zum Swissôtel Circle anmelden kann. Durch die Mitgliedschaft sichern sie sich kleine Extras kostenlos. Jeder Aufenthalt in einem Swissôtel wird auf dem Mitgliedskonto gebucht. Ab einer gewissen Anzahl von Buchungen, folgt ein Upgrade der Mitgliedschaft. Eine tolle Idee, wie ich finde und ganz ohne Extrakosten.

 

Für ihren Besuch in Bremen wünsche ich ihnen viel Spaß .

 

 

Das Hotel vom Park aus fotografiert
Die einladende Sommerterrasse

Reisen ist Leben ... wie umgekehrt das Leben eine Reise ist ... 

 

 

Schön, dass Sie auf meine Seite gefunden haben.

Sie kennen das Gefühl … Sie buchen ein Hotel und sind bei der Anreise unzufrieden, da die Homepage mehr versprach als Sie vor Ort vorfinden?

Um solchen Enttäuschungen vorzubeugen, bewerte ich auf dieser Homepage die von mir besuchten Hotels.

Sie haben ein Geheimtipp oder haben in Ihrem Urlaub mangelhafte Erfahrungen gemacht und möchten diese mit anderen teilen .....ich freue mich über ihren Blogeintrag.

 

So kann sich in kleinen Schritten, ein Netzwerk bilden, welches umfangreich über Hotels, Pensionen, Reisegebiete und Reisetipps informiert.

Dabei so objektiv wie möglich zu bleiben, sollte unser gemeinsames Ziel sein.

 

Sind vier- oder fünf Sterne Hotels tatsächlich unbezahlbar ?

Nein, denn wenn Sie in der Reisezeit flexibel sind und optimal buchen, sparen Sie bares Geld und genießen Annehmlichkeiten, wie Wellness, Fitness, Pay TV und vieles mehr, ohne Zusatzkosten.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hotelvergleich